Cover Die
                        Halbruhgien
Christian schloss die Tür, um noch einen Moment für
sich zu haben.
Er wollte sich nicht verrückt machen lassen.
Das Ganze war unangenehm, peinlich, und vor allem
ärgerte es ihn, dass ausgerechnet der Stationsarzt die
beiden beobachtet hatte – aber verdammt, es waren
Kinder. Tom hatte kaum begriffen, was passiert war,
und Luzie überhaupt nicht.
Er setzte sich wieder an den Schreibtisch.
Nein, seine Kinder waren nicht in Gefahr. Es bekam
immer jemand mit, was sie im Klinikgelände trieben,
und hinterbrachte es ihm, so wie Lüdke, der Stations-
arzt, an diesem Morgen. Obwohl Christian es
anmaßend, geradezu vertraulich fand, wie Lüdke ihn
am Ärmel gezupft und zur Seite gezogen hatte –
dennoch, er konnte froh sein, dass er es erfahren
hatte. Vor allem, bevor Ada davon wusste.
Denn das eigentliche Problem war Ada.


PDF Leseprobe